Friedhof Stuttgart Rohracker_neu_Fulrich-Niederberger_123rf-Martina Vaculikova

Der Bestatter Fulrich-Niederberger informiert: Friedhof Stuttgart Rohracker

Der Friedhof Roracker wurde 1873 eröffnet und hat mit ungefähr 1 ha, 700 Grabstellen.

Erstbelegung: 1873
Größe des Friedhofs:
ca. 1 ha
Anzahl der Grabstellen:
ca. 700

Adresse Pragfriedhof: Rohrackerstr. 190, 70329 Stuttgart, Tel. 0711 425170

Verkehrsanbindung: Bus Linie62, Haltestelle Dürrbachstraße

Friedhofsträger: Landeshauptstadt Stuttgart

Bestattung auf dem Friedhof Rohracker durch das Bestattungsinstitut Fulrich-Niederberger


Stuttgart.de schreibt: Der Friedhof Rohracker wurde 1873 mit einer Fläche von 0,10 Hektar eröffnet. 1967 wurde er auf die heutige Fläche von ungefähr einem Hektar erweitert.

Der Friedhof ist ein typischer Hangfriedhof. Der Höhenunterschied beträgt beinahe 30 Meter, so dass Gefälle von fast 20 Prozent auf einer kurzen Strecke entstehen. Deshalb war es notwendig, das Gelände zu terrassieren. Aufwändige Stützmauern halten die verschiedenen Ebenen. Rohracker wurde am 1. April 1937 zu Stuttgart eingemeindet.

Mehr hierzu…


Bild: 123rf/Martina Vaculikova

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.